zum Inhalt springen

Der Studiengang

Der LL.M. Unternehmensteuerrecht wird von den Instituten für Steuerrecht (Prof. Dr. Johanna Hey) und Gesellschaftsrecht Abt. 2 (Prof. Dr. Joachim Hennrichs) der Universität zu Köln gemeinsam angeboten.

Kennzeichnendes Merkmal ist die rechtsgebietsübergreifende Verbindung von Steuer-, Gesellschafts- und Bilanzrecht sowie die internationale Ausrichtung. Dadurch erhalten die Teilnehmer ein Knowhow, das sie in die Lage versetzt, komplexe unternehmensteuerrechtliche Fragestellungen ganzheitlich und spartenübergreifend beurteilen zu können.

Der LL.M. Unternehmensteuerrecht steht für ein praxisorientiertes Masterstudium, das gleichzeitig höchsten wissenschaftlichen Ansprüchen genügt. Die Ausbildung zielt neben Detailwissen auf Systemverständnis, das für die praktische Rechtsdurchsetzung ebenso unerlässlich ist. Der große Anteil Lehrender aus der Praxis bietet die Gewähr höchster Aktualität. In einem Mix unterschiedlicher Unterrichtsformen wird der Stoff praxisnah vermittelt. Auf diese Weise werden Sie in einem einjährigen Kurs umfassend vorbereitet, um in einem unternehmensteuerlichen Arbeitsgebiet Verantwortung zu übernehmen. Die hohe Qualität des Studiengangs wird durch studienbegleitende Prüfungen sichergestellt.

Leitung & Mitarbeiter